Allgemeines
Physische Eingriffe bei Nutztieren neu geregelt
Ab 1. Oktober 2017 gelten neue Bestimmung bei physischen Eingriffen. Bei sämtlichen Eingriffen ist eine Schmerzbehandlung, bei manchen Eingriffen zusätzlich eine Betäubung bzw. Schmerzausschaltung erforderlich.
Merkblätter zu physischen Eingriffen bei Nutztieren
Dr. Gottfried Schoder, Geschäftsführer des OÖ Tiergesundheitsdienstes und Bundeskoordinator der Tiergesundheitsdienste, hat Merkblätter zu den neuen Vorschriften bereitgestellt. Die Merkblätter stehen als Downloads zur Verfügung (aktualisierte Versionen, Stand Dezember 2017).
Autor: Mag. Stefan Fucik |
... Artikel drucken
... Artikel mailen