Allgemeines
TGD Schwerpunkt "Biosicherheit"
Unter Biosicherheit versteht man alle Maßnahmen, welche die Einschleppung von Krankheiten in einen gesunden Tierbestand verhindern, die Ausbreitung von Erregern innerhalb eines Bestandes verhindern und die Verbreitung aus einem betroffenen Tierbestand in
Onlineumfrage
Im TGD wurde das Thema "Biosicherheit" als Schwerpunkt gewählt, um Krankheitsübertragungen zu reduzieren. Dies dient zur Gesunderhaltung der Tiere und führt zu einer Reduktion des Arzneimitteleinsatzes. Maßnahmen im Bereich der Biosicherheit sind ein aktiver Beitrag zur Reduzierung von Antibiotikaresistenzen. Der Begriff Biosicherheit hat jedoch nichts mit biologischer Landwirtschaft zu tun - hier kommt es manchmal zu Missverständnissen. Nehmen Sie an der Onlineumfrage teil und beurteilen Sie die Biosicherheitsmaßnahmen in Ihrem Betrieb - selbstverständlich anonym. Die Ergebnisse der Umfrage werden auf der Homepage des Oberösterreichischen Tiergesundheitsdienstes zum Download bereitgestellt.
Broschüren: Biosicherheit Rind / Biosicherheit Schwein
‚Biosicherheit‘ umfasst alle Maßnahmen, welche die Gefahr der Einschleppung und Ausbreitung von Infektionserregern minimieren, damit die Tiere gesund bleiben. In den neuen LFI Broschüren wird das Thema Biosicherheit anschaulich und verständlich vermittelt.
Autor: Mag. Stefan Fucik |
... Artikel drucken
... Artikel mailen